Solidarisches Europa Diskusionsabend mit Sarah Weiser

Auftakt zum Europawahlkampf mit der SPD-Europakandidatin Sarah Weiser

Am 12. April hatten wir einen interessanten Informationsabend mit der Europa Kandidatin Sarah Weiser im Gemeindehaus in Kattenvenne. Sarah stellte sich in der anschließenden Diskussion den Fragen der anwesenden Teilnehmern.

Zuvor überreichten Sarah Weiser und Karsten Huneke den beiden Neumitgliedern Joachim Lunow und Andreas Lohmann ihre „Roten“ Parteibücher.

Weiser, 25 Jahre alt, geboren und aufgewachsen in Recklinghausen, lebt seit 2011 in Münster und kandidiert zum ersten Mal als SPD-Kandidatin für die bevorstehende Europawahl am 26. Mai.

Mit europapolitisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern tauschte Sarah Weiser sich über die Zukunft einer solidarischen Sozialunion Europas aus. „Um die Europäische Union gerechter zu gestalten, müssen wir einheitliche Mindeststandards für Löhne und Gehälter einfordern und die zu hohe Jugendarbeitslosigkeit in einigen Mitgliedsstaaten bekämpfen“, betonte Weiser zum sozialen Ausbau der Europäischen Union. Zusätzlich diskutierten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Sarah Weiser über eine nachhaltige Umweltpolitik auf europäischer Ebene. Ein brisantes Gesprächsthema war dabei die Nitratbelastung im Grundwasser innerhalb der Gemeinde Lienen und wie die Politik auf europäischer Ebene die Politik in den einzelnen Kommunen beeinflusst. Des Weiteren plädierte Weiser auf den Aufbau einer einheitlichen und gemeinsam geregelten Migrationspolitik, um das Thema „Flucht und Migration“ umfassend zu behandeln.

Neben der Diskussion über europapolitischen und kommunalpolitischen Problemen und Fragestellungen begrüßten Karsten Huneke, Ortsvereinsvorsitzender der SPD in Lienen-Kattenvenne, und Sarah Weiser Andreas Lohmann und Joachim Lunow als neue Mitglieder in der SPD und überreichten ihnen die roten Parteibücher.

SPD-Vorsitzender Karsten Huneke zeigt sich im Anschluss an die Veranstaltung zufrieden. „Es war eine gut besuchte Veranstaltung und eine spannende Diskussion. Wir freuen uns jetzt auf den weiteren Europawahlkampf in den nächsten Wochen und darauf mit Bürgerinnen und Bürgern in Lienen-Kattenvenne über unsere europapolitischen Ideen ins Gespräch zu kommen“, betonte Huneke nach der Veranstaltung.


Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*