SPD Kattenvenne-Lienen besucht das Ferienlager des TV Kattenvenne

Die Vorsitzende des Ausschusses „Sport und Soziales“ SPD Kattenvenne-Lienen Ulla Schippmann besuchte die Kinder und Betreuer des Ferienlagers des TV Kattenvenne. Mit im Gepäck hatte sie für jeden ein Eis als Abkühlung bei den heißen Temperaturen und einen Umschlag mit einem Obolus für die Betreuer. Im Gespräch mit den Kindern kam heraus, dass Sie sehr viel Spaß im Lager hatten. Auch wenn es nur die kleinere Variante des alle zwei Jahre stattfindenden Ferienlagers war, aufgrund des Corona Ausbruchs.

Aber auch die Betreuer hatten nach eigenen Aussagen viel Vergnügen mit den Kindern. Es ist nicht selbstverständlich, dass die Betreuer sich alle zwei Jahre die Zeit nehmen das Ferienlager mit Spaß, Spiel und guter Laune für die Kinder und sich selbst durchzuführen.

„Dafür möchten ich mich ganz herzlich bei allen Betreuern und Helfern, für ihre ehrenamtliche Leistung bedanken.“ drückte Ulla Schippmann Ihren Dank aus, auch im Namen des Ausschusses „Sport und Soziales“. Alle hoffen darauf, dass das Ferienlager 2022 stattfinden kann.

Es wäre schön, wenn sich auch weiterhin Betreuer finden lassen, die Ihre Freizeit und teilweise auch Ihren Urlaub dafür hergeben, damit das Ferienlager des TVK stattfinden kann. Das Alles zum Wohle der Kinder in unserer Gemeinde.

Foto von Rechts

Jule Ertelt, Nils Alke, Christian Scherer (alle Betreuer) sowie Ulla Schippmann SPD Kattenvenne-Lienen (Vorsitzende Ausschuss Sport und Soziales)

 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.